Leipziger Spirituosen Manufaktur

 
IMG_8343.JPG

NACHHALTIG
Regional
Aussergewöhnlich

Die Leipziger Spirituosen Manufaktur steht für kompromisslose Qualität, nachhaltige Rohstoffe und handwerkliche Kunst. Ausgefeilte Produktionsmethoden und viel Liebe zum Detail machen unsere Spirituosen zu einem besonderen Geschmackserlebnis.
Spirituosen zu entwickeln und herzustellen ist für uns eine Verbindung von Leidenschaft und Wissenschaft. Als ausgebildete Destillateure vertrauen wir auf chemische Formeln und unsere Nase.

Aus Liebe zum Geschmack

Wir, ein junges Leipziger Unternehmen, wollen sozial und ökologisch Verantwortung übernehmen. Alle unsere Produkte werden in Handarbeit hergestellt mit dem Ziel alle Rohstoffe aus nachhaltigen und regionalen Quellen zu beziehen - aus Überzeugung.

DawandaMineral.jpg

Mineral Vodka

Kunst und Schnaps

Mineral Vodka wird aus hochwertigem Weizen gebrannt, fünffach destilliert und mit unserem einzigartigem Filtrationsverfahren in drei Stufen veredelt: Im ersten Schritt fällen wir durch Milch organische Verunreinigungen wie Fuselalkohole aus. Durch Zugabe von Schichtensilikaten aus Vulkanasche binden wir im zweiten Schritt verschiedene geladene Störstoffe. Alle restlichen unerwünschten Verbindungen werden im letzten Schritt auf molekularer Ebene durch Aktivkohle und ihre hohe innere Oberfläche entfernt.

Das Ergebnis: Ein milder Vodka mit feiner, beinahe fruchtiger Süße und einer dezent mineralischen Note. Dieser Vodka bildet auch die Basis für jedes Produkt der Leipziger Spirituosen Manufaktur.  

Minz9.jpg

Minz °9

Natürlich aus 9 Pflanzenextrakten

Wir stellen unseren Minz °9 mit Erfahrung, Sorgfalt und Begeisterung her.

Insgesamt neun botanische Besonderheiten, darunter Wermut und Himbeergeist, sorgen für einen vollen Körper und Fruchtigkeit. Im Zusammenspiel mit unseren Kräuterextrakten sowie dem hauseigenen Mineral Vodka, entsteht eine Komposition, die sich vom klassischen Pfeffi abhebt. Wird der Minz°9 bei Zimmertemperatur in kleinen Schlucken genossen, entfaltet sich sein komplexer Charakter, auf Eis wird er frisch und klar. Als Kurzer ist er fast zu schade.

Besonders wichtig für uns: Der Minz°9 wird nicht mit künstlichen oder natürlichen Aromastoffen hergestellt, sondern nur mit Extrakten und Destillaten, die direkt aus den entsprechenden Kräutern, Gewürzen und Beeren gewonnen werden. Auch die Farbe ist reines Chlorophyll aus der Pfefferminze und keine künstlicher Farbstoff.

LeipzigerJohannisbeerFruchtsaftlikör.jpg

Johannisbeerlikör

Feinherb und fruchtauthentisch

Aus Überzeugung verwenden wir für den Leipziger Johannisbeerlikör den Saft von nachhaltig erzeugten Johannisbeeren mit 25% Fruchtgehalt und 21% vol Alkohol aus unserem Mineral Vodka und feinem Johannisbeerdestillat. Mit unserem Fruchtsaftlikör bringen wir den Charakter der reifen roten Johannisbeere in flüssiger Form zum Ausdruck. Ob zum Kuchen mit Oma, gemischt mit Sekt auf der Party oder pur getrunken, ist unser Likör ein Genuss. Erfrischend im Sommer mit Sodawasser als leichte Schorle und aufregend auf Eis auch im Winter.

Mehr getrunkener Leipziger Johannisbeerfruchtsaftlikör bedeutet mehr nachhaltige angebaute Johannisbeeren. Beerenobstanlagen bilden einen Rückzugsort für Nützlinge und andere Tierarten in der Kulturlandschaft, da sie nicht gepflügt werden, insbesondere wenn sie nicht mit konventionellen Insektiziden behandelt werden. Somit sichern zehn Flaschen Fruchtsaftlikör die nachhaltige Bewirtschaftung einer Fläche von 1 m² für ein weiteres Jahr und bildet dort einen Garant für den Erhalt und die Förderung der Biodiversität dieser Fläche und ihrer Umgebung.

Unsere Vision

Der Mineral Vodka, Minz°9, der Leipziger Johannisbeerlikör und unserer Absinth sind Teil eines Konzeptes, bei dem traditionelle Spirituosenarten mit innovativem Geschmack und einem zeitlos schönem Design neu interpretiert werden. Diese Reihe wird stets erweitert. Alle Produkte werden in Handarbeit gefertigt, Rohstoffe werden möglichst von regionalen Partnern bezogen und in die bekannte LSM-Optik gekleidet. Damit muss beim Einkauf regionaler Produkte nicht auf den Lieblingsschnaps verzichtet werden.

Im nächsten Schritt entstehen Klassiker wie Gin, Wermutwein und Kaffeelikör in kleiner Auflage. Aus der eigenen Kräuterdestille (8 L!!!) werden verschiedene Rezepturen von unseren Destillateuren Max und Enno im traditionellen Handwerk in kleiner Stückzahl erzeugt.

Unser Ziel ist es, ein mittelständiges und nachhaltiges Unternehmen in Leipzig aufzubauen. Deswegen wollen wir alle Zutaten von regionalen Partnern oder aus biologischer Landwirtschaft beziehen, denn ganz banal bedeuten mehr umgesetzte Rohstoffe aus ökologischer oder regionaler Landwirtschaft mehr Flächen, auf denen die Biodiversität von Insekten und Bodenlebewesen gefördert wird und der Mensch einen Teil der Biomasseproduktion mit anderen Lebewesen teilt, anstatt seinen Anteil mehr und mehr zu maximieren.

Der zweite Aspekt ist als Manufaktur Lebens- und Arbeitsplätze für uns und andere zu schaffen. Wir wollen auch bei großen Absatzmengen einen Fokus auf Handarbeit legen und im Leipziger Westen Arbeitsplätze schaffen anstatt unpersönlich zu mechanisieren. Wir wollen unsere Arbeitszeit gemeinsam mit Freunden verbringen.

Langfristig bauen wir ein vielseitiges Fasslager auf, um Leipziger Rum und Whisky zu erzeugen. Da wir als mittelständiges Unternehmen denken, wollen wir die finanziellen Mittel hierfür selbst mit unserem Likör und Vodka erwirtschaften und uns nicht von Fremdkapital abhängig machen.


unser Design

Wir konnten die Künstlerin Paula Wolber gewinnen, um für unser innovatives Produkt ein einzigartiges Design zu schaffen. Ein halbes Jahr harte Arbeit später hatten wir das Ergebnis in der Hand: es ist zeitlos schön und elegant. Durch die handgemachten und in mühsamer Kleinarbeit entstandenen Zeichnungen und die schöne, klare Form von Etikett und Flasche heben wir uns in jedem noch so unübersichtlichem Spirituosenregal ab. Unser alchemistisches Markensymbol mit Rauch und Schlange spiegelt unser Handwerk und unsere Erfahrungen mit traditionellen sowie neuen Kräutern und Gewürzen wieder.

Wie schon im Inhalt, gab es auch bei Design und Flaschenausstattung keine Kompromisse. Unser Design spiegelt damit höchste handwerkliche Kunst wieder.


WIr

Wir sind vier Leipziger, die sich schon seit der Schule und der Ausbildung kennen. Größtenteils seit über 15 Jahren. Die Arbeitszeit ist ein großer Zeitanteil am alltäglichen Leben und für uns zu wertvoll um nur irgendwas, mit irgendwelchen Leuten und für irgendwen zu tun. Wir wollen gemeinsam und füreinander diese Zeit gestalten und Risiko wie Gewinn teilen und uns in den Bereichen mit unserer Arbeit engagieren, die uns wichtig sind. Zum Glück stellten wir fest, dass Talent und Ausbildung sich bei uns Vieren auf alle benötigten Posten streuen und ersten Schnapsideen folgten bald konkrete Pläne und dann die Umsetzung. Geredet werden kann viel und manche Dinge muss man einfach tun und wagen.

Jan Enno Cöster: Destillateur & Entwickler
Ronny Dehmer: Vertrieb & Marketing
Max Lange: Destillateur & Entwickler
Peter Morczinek: Organisation
Support:

Paula Wolber: Design